Spalten ohne Kompromisse - der neue Liegendspalter von Uniforest

Ein Artikel von Redaktion (bearbeitet für derwaldbauer.at) | 25.05.2021 - 11:23
magnum32tr-action-1.jpg

Klein aber oho: Dem Liegendspalter Magnum 32 von Unforest sieht man auf dem ersten Blick seine Kraft nicht an. Tatsächlich lässt er aber bei der Scheitholzherstellung keine Wünsche offen. © Uniforest

Größere Stämme spalten leicht gemacht - mit einer Spaltkraft von 31 Tonnen und einer Spaltlänge von 1,2 Meter ist der Liegendspalter von Uniforest ein Profi auf seinem Gebiet. Mit der BOOMSPEED-Funktion wird bei allen Magnum 32 Versionen der Spaltzyklus um bis zu 50% verkürzt. Die Steuerung des Liegendspalters ist vollständig mechanisch und daher kann die Maschine auch unter anspruchsvolleren Bedingungen verwendet werden.

Wie funktioniert die BOOMSPEED-Technologie?

Ist eine höhrere Spaltkraft erforderlich, schaltet das System automatisch in den BOOMSPEED-Modus. Dabei wird das das Autospeed-Ventil aktiviert, welches die Spaltgeschwindigkeit reguliert. Somit erreicht der Magnum eine Spaltkraft von 31 Tonnen.

Teleskopwinde und 8-teilige Spaltmesser - alles EU-konform

Das Bedienfeld des Liegendspalters ist für die Zweihandbedienung ausgelegt zur hydraulischen Steuerung des Hubtisches und des Spaltmessers. Am Bedienfeld befinden sich auch zwei Manometer sowie eine Drosselregulierung der Seilgeschwindigkeit der Teleskopwinde.

Mit der Teleskopwinde werden die Stämme mit einer Zugkraft von 7,5 kN zur Maschine gezogen. Neben der Positionierung dient die Telskopwinde auch zum Wechseln des Spaltmessers. 4, 6 oder 8-teilige Spaltmesser stehen für unterschiedliche Scheitgrößen zur Verfügung.

Für Sicherheit, Ergonomie und Flexibilität ist jederzeit gesorgt

Aus Sicherheitsgründen kann der Spaltzyklus nur per Zweihand-Schaltung gestartet werden. Gleichzeitig muss der Hubtisch in der Arbeitsposition sein - dies entspricht dem EU-Standard der Arbeitsschutz-Richtlinien.

Außerdem verfügt der Liegendspalter Magnum 32 über mehrere Stauräume für Zubehör, einen großen Ablagetisch für Holzscheite und integrierte Armaturen zur Befestigung von Werkzeugen aller Art - inklusive der Arretierung einer Motorsäge. 

Im Maschinenrahmen des Spalters befindet sich außerdem ein Ölkühler, dessen Betrieb besonders dann empfohlen wird, wenn mit der Maschine länger als 4 Stunden am Stück gearbeitet wird. Andererseits könnten Teile des Spalters überhitzen.

Vorteile des Liegendspalter Magnum 32 BOOMSPEED im Überblick

  • Autospeed-Ventil
  • mechanische Steuerung
  • einfache Umstellung von der Transport- in die Arbeitsposition
  • geringer Kraftaufwand
  • großer Ablagetisch für Spaltholz
  • große Druckplatte

Weitere Informationen

Technische Daten über den Liegendspalter Magnum 32 BOOMSPEED, Anfragen zur Maschine und vieles mehr finden Sie hier, bei Ihrem Uniforest Händler und unter www.uniforest.de