Energieholz

Spaltautomaten für jede Holzmenge

Ein Artikel von Philipp Matzku (für derwaldbauer.at bearbeitet) | 13.05.2021 - 14:30
Saegespalter-SpaltFix-K-Vario-POSCH Leibnitz-Aktion67.jpg

Der mobile SpaltFix K-650 Vario von Posch produziert Brennholz in der gewünschten Größe © stefanleitner.com

Der kompakte und wendige SpaltFix S-375 sägt und spaltet Stämme bis zu einem Durchmesser von 37 cm. Ein Widia-Sägeblatt mit 90 cm Durchmesser kürzt die Stämme auf Längen von 20 bis 50 cm. Anschließend werden diese mit 12 t Spaltkraft durch ein Spaltmesser gedrückt. Je nach Messervariante werden so bis zu acht Holzscheite pro Arbeitsgang erzeugt. Abschließend werden die Scheite über das angebaute Förderband ausgegeben, um es beispielsweise auf einen Anhänger zu verladen. Der SpaltFix K-650 Vario ist laut Hersteller der Sägespaltautomat für feines Brennholz – vom Anzündholz bis zum Brennholz: Die Kantenlänge ist von 5 bis 15 cm nach Kundenwunsch stufenlos einstellbar.
Beide SpaltFix-Modelle sind als mobile Varianten mit Fahrwerk erhältlich und können bequem zum Einsatzort transportiert werden. Das erhältliche Förderbandsieb trennt Schmutz und Spreißel vom Brennholz. Die Qualität der Holzscheite wird laut Posch dadurch aufgewertet und die Kunden erhalten eine saubere Ware. Mithilfe der Verpackungsmaschine „PackFix“ kann das Brennholz direkt nach der Erzeugung in Netze gewickelt werden