IMG_2266.JPG

© Martina Nöstler

Steiermark

Stabile Blochholzpreise

Ein Artikel von Martin Heidelbauer | 17.12.2018 - 15:24

Konstante Fichtenrundholz-Preise gab es in der Oststeiermark, im Mur- und Mürztal, Ennstal und Salzkammergut (90 bis 92 €/fm) sowie in der Weststeiermark (90 bis 93 €/fm).  

Während Kiefer, B, 2a+, im November um 1 €/fm zulegte (61 bis 65 €/fm), blieb Lärche, B, 2a+ , im oberen Rahmen unverändert (109 bis 127 €/fm). Fi/Ta-Schleifholz notierte weiterhin bei 45 bis 47 €/fm.

Steiermark Holzpreise November 2018
Aufgrund der bei der LK Steiermark eingelangten Preismeldungen ergeben sich folgende Regional- bzw. Landesdurchschnittspreise:
  Oktober 2018 November 2018
SÄGERUNDHOLZ – ab fester, normal mit Lkw befahrbarer Straße für nachstehende Sortimente lt. Österreichischer Sortierung (ÖHU) mit Rinde (FMO) oder ohne Rinde (FOO), Verrechnungsmaß ohne Rinde. Gtkl. B, zum Teil auch Partien mit 10–15 % C-Anteil mitgehend, von 20 cm +, Media derzeit 2 b, €/fm. 
Fichte/Tanne  
Oststeiermark 90 92 90 92
Weststeiermark 90 93 90 93
Mittleres Mur- und Mürztal 90 92 90 92
Oberes Murtal 90 92 90 92
Ennstal und Salzkammergut 90 92 90 92
Braunbloche, 20 cm MD +, Cx 55 61 55 60
Hoblerbloche, 14 cm Zopf bis 19 cm MD 71 76 71 75
Zerspanerholz bis 14 cm MD 45 50 45 51
Kiefer, Gtkl. B, 2a+ 60 64 61 65
Lärche, Gtkl. B, 2a+ 107 127 109 127
INDUSTRIEHOLZ – ab fester, normal mit Lkw befahrbarer Straße bzw. ab Sägewerk mit Rinde (FMO) oder ohne Rinde (FOO), Verrechnungsmaß ohne Rinde, 7 cm Zopf +, bei Verkauf an Verbraucher, Industrie oder Handel, €/fm.  
Schleifholz, Fichte/Tanne 45 47 45 47
Faserholz, Fichte/Tanne 32 35 31 35
Kiefer 35 37 34 37
Lärche 32 35 31 35
BRENNHOLZ – ab fester, normal mit Lkw befahrbarer Straße bzw. ab Säge bei Verkauf an Verbraucher, Industrie oder Handel, €/rm.  
Hartholz, Brennholz, 1 m lang 54 64 54 64
Weichholz, Brennholz, 1 m lang 39 44 39 44
ENERGIEHOLZ – Qualitätshackgut frei Abnehmerwerk, €/AMM  
- P 16–P 63 NH, LH gemischt (vormals ca . G30–G100) 78 89 78 90